Anerkennungspreis beim Schulwettbewerb 2017

Motto “Mach mit: Klima und Umwelt schützen!”

20.06.2018

Unter der Motto “Mach mit: Klima und Umwelt schützen!” schrieb die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land am Ende des letzten Jahres einen Schulwettbewerb aus. Hierbei nahmen insgesamt 12 Schulen aus der Region teil, die alle entsprechende Projekte aus Arbeitsgemeinschaften, Projektwochen, Projektkursen etc. einreichten. In einer feierlichen Prämierungsveranstaltung an der Städtischen Realschule in Datteln wurden einzelnen Projekte vorgestellt und die teilnehmenden Schulen für ihre eingereichten Projekte ausgezeichnet. Ehrengäste der Veranstaltung waren Frau Dr. Marja Seidel, die beinahe als erste deutsche Astronautin in All geflogen wäre und der Imkermeister Jens Keinhörster, der interessante Einblicke in das Berufsfeld eines Imkers gab. Laura Friemel, Yasin Cetin, Joel Kurmali, Felix Kirchfeld und Hendrik Siebers nahmen stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler des Differenzierungsbereichs Technik der Jahrgangsstufe 8 eine große Tüte Honigbonbons, die Urkunde und den damit verbundenen Anerkennungspreis in Höhe von 450 Euro entgegen. Das eingereichte Projekt stammt aus dem Unterricht des Differenzierungsbereichs Technik, bei dem die Schülerinnen und Schüler Energiesparhäuser nach den Grundlagen der Solararchitektur und Bautechnik konstruieren und fertigen. Wärmetechnische Untersuchen der gefertigten Häuser mithilfe von Schülerexperimenten und Wärmebildaufnahmen durch EnergieAgentur NRW zeigen hierbei, welche Häuser energetisch am besten gelungen sind. Durch die Übertragung und Anwendung der Erkenntnisse auf reale Häuser kann so eine Reduktion an Brennmaterial wie Erdgas und Erdöl erreicht, der Ausstoß an klimaschädlichen Gasen verringert und so die Umwelt geschützt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.